Damenbörse mit aufgesetzter Tasche

Damenbörse mit aufgesetzter Tasche – das ist das Stichwort für unsere Neuheit im Sortiment. Nach reichlichen Beobachtungen und auch Anregungen unserer jüngeren Kundinnen, haben wir reagiert und sind auf die Wünsche eingegangen.

Zahlreiche Jugendliche verstauen das Smartphone in der Geldbörse, also wieso nicht das Smartphone auf die Außenseite der Börse platzieren, damit im inneren der verfügbare Raum ausgenutzt werden kann für Karten und Dokumente.

Trotz der Größe und der aufgesetzten Smartphone- oder auch Hartgeldtasche, liegt die Damenbörse noch sehr kompakt, weich und griffig in der Hand.

Zur Ausstattung der Damenbörse:

Damenbörse mit Smartphone Tasche rot

  • 12 Kartenfächer
  • 4 Scheinfächer
  • 2 extra Schein- oder Dokumentenfächer
  • Hartgeldfach mit Reißverschluss (mittig)
  • Rundum Reißverschluss (außen)
  • aufgesetzte Front-Tasche mit Klettverschluss für Hartgeld oder kleinere Smartphones (ca. 13,0 x 7,0 x 2,0 cm)

Die Maße von 19,0 x 11,0 cm versprechen ein kompaktes Raumwunder.

 

Weitere Details:

Robust vernähte Kartenfächer sorgen für die Stabilität der Karten und geordnete Platzierung. Die zusätzlichen Schein- und Dokumentenfächer sind hinter den Kartenfächern versteckt.

Das Kleingeldfach ist mittig beim öffnen der Damenbörse positioniert, welches mit einem extra Reißverschluss ausgestattet ist.

Das aufgesetzte Smartphone- oder auch Kleingeldfach ist mit einem starken Klettverschluss versehen. Die aufgesetzte Tasche ist gefüllt ca. 2 cm in der Tiefe, womit sogar mehr als nur ein Smartphone Platz finden sollte.

Die außergewöhnliche Damenbörse ist derzeit in drei Farben erhältlich:

schwarz, dunkelbraun und rot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.